Vier lustige Tipps, um deutsch zu werden (Teil I)

Endlich! Nach vielen harten Monaten und Jahren haben Sie das höchste Deutschniveau erreicht. Sie können sich akzentfrei ausdrücken und verstehen alles problemlos. Komplexe Texte sind für Sie keine Herausforderung mehr und Sie beherrschen sogar den Konjunktiv Passiv Vergangenheit mit Modalverb im Nebensatz.

Fragen Deutsche Sie trotzdem immer wieder, aus welchem Land Sie kommen? Dann müssen Sie vielleicht anfangen, nicht nur wie ein Deutscher zu sprechen, sondern auch wie ein Deutscher zu handeln. Hier sind einige Tipps:

  • Rasen mähen

    rasenmaeher

    Stehen Sie von Frühling bis Herbst jeden Samstagmorgen früh auf, frühstücken Sie in Ruhe, aber nicht länger als bis 10 Uhr. Dann holen Sie den Rasenmäher aus der Garage. Die Nachbarn schlafen noch? Kein Problem. Der frühe Vogel fängt den Wurm, sagt man. Schalten Sie nun den Rasenmäher ein und fahren Sie mindestens eine Stunde damit in Ihrem Garten hin und her, bis auch der letzte Nachbar seine Rollläden hochzieht und Ihnen freundlich mit der Faust zuwinkt. Haben Sie danach noch Energie? Dann fahren Sie Ihr Auto in die Auffahrt und waschen Sie es. Aber vergessen Sie nicht, es auch innen zu staubsaugen. Laaaange zu staubsaugen …

  • Grillen

    Sobald der erste Sonnenstrahl nach einem langen Winter auf den Boden fällt, stellen Sie Ihren Grill in den Garten. Am besten direkt unter den Balkon Ihres Nachbarn, der draußen die Zeitung liest. Wenn er sich beschwert, bieten Sie ihm einfach eine Bratwurst an. Oder eine Thüringer Rostbratwurst, eine Bratwurstschnecke, ein Nürnberger Rostbratwürstchen, eine Rindswurst, eine Geflügelbratwurst oder ein Tofuwürstchen, falls er Vegetarier ist.

  • Getrennt zahlen

    Sie haben keine Lust zu grillen und möchten lieber mit Freunden ins Restaurant gehen? Wunderbar! Würstchen gibt es auch dort. Essen, lachen und unterhalten Sie sich mit ihren Freunden, sprechen Sie über gemeinsame Erlebnisse, Abenteuer und Reisen. Stoßen Sie gemeinsam an und trinken Sie gemeinsam. Nur eine Sache machen Sie bitte getrennt: die Rechnung zahlen. Mein Essen ist mein Essen, und dein Essen ist dein Essen.

  • Weiße Socken und Sandalen tragen

    socken1Wenn Sie im Sommer ausgehen und ein Mann sind, tragen Sie bitte immer weiße Socken und Sandalen. Das ist besonders wichtig, wenn Sie Ihren Urlaub in einem südlichen Land verbringen. Sie werden sehen: Das hilft in vielen Situationen. Der Kellner bringt Ihnen automatisch die Speisekarte auf Deutsch und getrennte Rechnungen, im Souvenirladen spricht man plötzlich Deutsch mit Ihnen, und im Buchgeschäft bietet man Ihnen einen Stadtführer auf Deutsch an.

erreichen – reach, sich ausdrücken – to express oneself, die Herausforderung – challenge, beherrschen – to master, der Rasen – lawn, mähen – to mow, der frühe Vogel fängt den Wurm – the early bird chatches the worm, der Rollladen – shutter, die Faust – fist, zuwinken – to wave at, die Auffahrt – driveway, der Sonnenstrahl – ray of sun, anbieten – to offer,  der Vegetarier – vegetarian, gemeinsam – together, anstoßen – to clink glasses, verbringen – to spend